Home
   Das Team
   Regeln
   Termine
   Gallerie
   Forum
   Impressum

- REGELN -
§ 1 Allgemeine Regeln

1. Das Mindestalter ist 16 Jahre. Anreise zu Spielen in Zivil.
Jeder Spieler achtet selbst auf gesetzliche Bestimmungen.
Die Markierer MÜSSEN in einem verschlossenen Behältnis transportiert werden! Markierer dürfen grundsätzlich erst auf dem Gelände ausgepackt, zusammengebaut, geladen und benutzt werden.
Es dürfen KEINE Bekleidungen und Abzeichen von verfassungsfeindlichen Organisationen oder Vereinigungen und auch keine militärischen Rangabzeichen getragen werden!
Pyrotechnik mit Knalleffekt ist nicht erlaubt.

2. Markierer, egal ob ab 14 oder nicht, werden wie Waffen behandelt; sie müssen immer mit Rücksicht auf andere Personen und Tiere in der unmittelbaren Umwelt benutzt werden.
Testen, Vorführen und Einschiessen der Markierer ist nur auf dem errichteten Schießstand oder dafür vorgesehenen Flächen erlaubt! Es darf auf keinen Fall vor dem offiziellen Beginn von angesetzten Spielen auf andere Personen gezielt oder geschossen werden, weder mit geladenen noch mit ungeladenen Markierern. Sollte es dennoch vorkommen, daß ein Mitspieler vor dem offiziellen Spielbeginn unter Beschuss genommen wird, hat er dies unverzüglich zu melden!

3. Es darf auf keine Personen gezielt oder geschossen werden, die keine Schutzbrillen oder Schutzmasken tragen oder nicht erkennbar am Spielgeschehen teilnehmen.

4. Andere Spieler werden weder beleidigt noch tätlich angegriffen. Eine Nichteinhaltung dieser Regel kann zum direkten Ausschluss vom Spiel führen und wird weitere Konsequenzen nach sich ziehen.

5. Es gilt immer: "Ehre die Natur, schütze Wasser, Wald und Flur!"
Bei uns gilt die Pflicht zur Verwendung biologisch abbaubarer Kugeln!
Jeglicher Müll wird in Säcken gesammelt und von jedem SELBER wieder mitgenommen!!! Es dürfen keine giftigen oder in sonstiger Weise schädlichen Fremdstoffe wie z.B. Öl oder Müll in die Umwelt oder in Gewässer geworfen werden.
Pflanzen und Bäume dürfen nicht absichtlich zertrampelt oder geschädigt werden. Das Graben von Erdlöchern (Bunker, Schutzwall etc.) ist untersagt! Nester, Bauten oder sonstige Tierbehausungen dürfen weder zerstört, beschädigt, noch verändert werden. Tiernachwuchs darf nicht angefasst oder entwendet werden.

§ 2 Spielregeln

1. Keine Teilnahme ohne Schutzbrille!

Setzt jemand während des Spieles eine vorhandene Schutzbrille nicht auf oder nimmt diese ab, wird er verwarnt und setzt für das Spiel aus. Dies gilt auch Fotografen.

2. Kein Schiessen in die / aus der Safezone!

Wer in die / aus der Safezone schiesst, bekommt sofort eine Verwarnung!
Betritt man die Safezone, muss das Magazin aus der Waffe genommen und das HopUp leergeschossen werden!

3. Kein Schiessen auf empfindliche Körperteile wie Kopf / Hände

Sollte jemand dies absichtlich tun, obwohl vom Gegner mehr als nur Kopf oder Hände zu sehen ist, bekommt er eine Verwarnung und eine sofortige Sperre! Wir wollen uns nicht verletzen; es soll Spaß machen und nicht ausarten!

4. Treffer bekanntgeben

Wenn man getroffen wurde, gibt man den Treffer durch ein lautes HIT an. Im Zweifelsfall hat der Schütze Recht. In unserem Sport ist Fairness oberstes Gebot ! Wer unfair spielt und Treffer spürt, aber nicht anzeigt, bekommt eine Verwarnung.

Nach dreimaliger Verwarnung wird der Spieler notiert und vom weiteren Spiel ausgeschlossen. Teamintern wird dieser für eine gewisse Zeit gesperrt!

5. Getroffene begeben sich sofort in die Safezone
..., es sei denn, es wurde vor dem Spiel etwas anderes vereinbart. Man entfernt das Magazin aus der Waffe und hält diese nach oben, damit jeder sieht, daß man HIT ist!
Bleibt man dennoch stehen, um das Spiel zu beobachten, bekommt man eine Verwarnung!

6. Den Anweisungen des Spielleiters ist immer Folge zu leisten!

Wer sich nicht an diese Regel hält, wird verwarnt!

7. Fremde auf dem Spielfeld

Sollten wider Erwarten einmal Zivilisten oder Beamte der Polizei das Spielfeld betreten, sind die Spielhandlungen sofort einzustellen, Vermummungen zu entfernen und Waffen zu sichern und abzulegen. Auf diese Personen zugehen und in freundlichem Ton erklären, was man hier macht!

Wer sich nicht an diese Regel hält, wird sofort aus dem Team ausgeschlossen bzw. vom Spielfeld verwiesen und für immer gesperrt!

8. Kein Alkohol vor und während des Trainings oder Spieles!

Wer sich hieran nicht hält, kann umgehend wieder abreisen! Wir betreiben hier einen Sport und in jedem Sport ist vor und während der Austragung dies VERBOTEN!

§ 3 Sonstiges

1. Den Anweisungen der Leute vom S.E.A.T oder vorher festgelegten Personen ist Folge zu leisten. Bei Problemen hat man sich an diese zu wenden!

2. Privatgegenstände anderer Spieler dürfen nicht ohne deren Genehmigung aufgenommen bzw. angefasst werden!

3. Bei Fotoaufnahmen und Videos sind die Persönlichkeitsrechte der anderen Spieler zu wahren! Mit der Unterschrift für die Regeln trete ich mein Persönlichkeitsrecht ab und überlasse jegliche Rechte für die Fotos und ihrer Weitergabe einzig und allein dem S.E.A.T-Airsoft!

§ 4 Waffeneinteilung

1. Waffeneinteilung und Joulezahl

- Vollautomaten <0,5 Joule
- Semiautomaten bis 2,0 Joule
- Semi-Snipergewehre bis 4,5 Joule

2. Vollautomatik

- darf nur mit Airsofts unter 0,5 Joule geschossen werden ( das heißt bis 0,49 Joule )
- ab genau 0,5 Joule darf nur noch SEMI geschossen werden ( es gibt keine gesetzliche Toleranz bis 0,55 Joule.
3. Munitionseinteilung

- Sniper dürfen 150 BBs pro Spielrunde bei sich haben
- Maschinenpistolen und Sturmgewehre dürfen 1500 BBs pro Spielrunde bei sich haben
- MG’s ( a la M249 oder M60 ) dürfen 5000 BBs pro Spielrunde bei sich haben
- Pistolen müssen aus obigen Vorräten befüllt werden

4. Abstandsregeln

- <0,5 J = 0 m

- 0,6 J – 1,0 J = 5 m

- 1,1 J – 1,9 J = 10 m

- 2,0 J – 2,9 J = 20 m

- 3,0 J > = 30 m und mehr

Copyright by S.E.A.T-Airsoft